Unter ständiger Spannung

Unter ständiger Spannung - Rettung im abrutschgefährlichen Gelände.Gemeldet wurde der Bergwacht Esslingen das Einsatzstichwort „Gestürzte Person Nähe Wanderparkplatz Rauberweide“. Die erste Herausforderung im Übungsszenario bestand darin, die verunfallte Person zu finden. Das Attack-Team diagnostizierte eine Verletzung an der Wirbelsäule. Im steilen Gelände erforderte das ständige Absichern von Patientin, Mannschaft und Material gegen ein Abrutschen. In dieser Situation gestaltete sich eine wirbelsäulenschonende Umlagerung der Patientin auf die Vakuummatratze als besonders herausfordernd.

Der Abtransport erschwerte sich insofern, als dass ein Teil der Rettungskräfte zeitweise für die Versorgung eines weiteren Verletzten an einer zweiten Einsatzstelle gebunden waren. Dadurch wurde die Belastung des einzelnen am Flaschenzug erhöht. Durch gute Kommunikation und eingespielte Zusammenarbeit konnten alle entstehenden Schwierigkeiten behoben werden.