Winterausbildung 2019

Unsere jährliche Winterausbildungsfahrt nach Flims/Laax für unsere aktiven Mitglieder und Anwärter begann am Samstag mit gutem Wetter und noch besseren Pisten. Unsere Snowboarder übten sich mit dem Akja, die restliche Mitglieder verbesserten ihre Skifahrkünste. Am Abend kochten wir gemeinsam in unserer gemütlichen Ferienwohnung um am nächsten Tag wieder gestärkt auf die Piste zu gehen. Das war auch nötig, denn über Nacht hatte es 50 cm Neuschnee gegeben und es schneite kräftig weiter. Also mussten erstmal die Fahrzeuge aus dem Schnee ausgegraben werden.

Ein Teil der Gruppe verzichtete aufs Skifahren und machte eine Wanderung durch die Winterlandschaft im hüfthohen Schnee. Heute waren die Skifahrer mit dem Akjatraining an der Reihe, trotz tiefem Schnee und schlechten Sichtverhältnissen kamen die „Patienten“ im Akja sicher im Tal an.

Die Heimfahrt am Sonntagabend war anfangs nur noch mit Schneeketten möglich, doch sobald wir im Tal die Autobahn erreichten, wurde aus dem vielen schönen Schnee leider wieder Regen und dieser begleitete uns bis nach Esslingen.                                   Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit hoffentlich genauso viel Schnee und guter Sicht.